Freitag der 13. - Aberglauben in Oberschwaben - Ebenweiler

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 08. Mai 2019 19:00–21:15 Uhr

Kursnummer F10902
Dozent Paul Sägmüller Verlag C. Sägmüller
Datum Mittwoch, 08.05.2019 19:00–21:15 Uhr
Gebühr 17,00 EUR
Ort 88370 Ebenweiler, Kornstr. 41, Gasthaus Adler

Kurs weiterempfehlen


Ein Vortrag mit Schauergarantie von Paul Sägmüller.
Sie sind abergläubisch? Während diesem Vortrag erfahren Sie viel über den Aberglauben in Oberschwaben aus alter und neuer Zeit.
Böse Leute, Schrättele, Hexen und sogar der Teufel sollen hier in der Gegend ihr Unwesen getrieben haben. Hexen, die als schwarze Katzen das Vieh krank machten oder den Kühen die Milch genommen haben. Leute, die mit ihrem Blut dem Teufel einen Vertrag unterzeichneten und dabei ihre Seele verkauften. Mit allerlei Gegenzauber versuchten die Menschen damals wie heute das Böse abzuwehren. Während des Vortrags werden mündlich überlieferte, teilweise haarsträubende Geschichten zu diesem Thema erzählt. Die Besucher können auch eigene Erfahrungen und Geschichten zum Besten geben.

Hinweise:

Ein Wurstsalat oder Käsebrot als typisch oberschwäbisches Gericht ist im Kurspreis inbegriffen, bitte bei der Anmeldung angeben.
Anmeldeschluss: 02.05.2019
Keine Gebührenermäßigung möglich.

Paul Sägmüller Verlag C. Sägmüller Dozent


nach oben
 

Volkshochschule Oberschwaben

Geschäftsstelle Aulendorf

Rathaus/Schloss,
Hauptstraße 35
88326 Aulendorf

E-Mail & Internet

info@vhs-oberschwaben.de

Telefon & Fax

Telefon: 07525/923934-0
Fax: 07525/92393490

Kontakt & Anfahrt

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG